Bei dieser seit 1996 angebotenen Serie von Dressurwettbewerben der Klasse E werden 5-6 Qualifikationswettbewerbe und das Finale angeboten. Es müssen je nach Anzahl der angebotenen Qualifikationen 3-4 Qualifiaktionen (steht immer aktuell in den Ausschreibungen) geritten werden. Die Qualifikationen werden auf umliegenden Reitsportveranstalungen ausgetragen. Für Platzierungen und Teilnahmen werden Punkte vergeben. Die 15 Punktbesten sind im Finale Anfang September startberechtigt. Zugelassen sind alle  Reiterinnen und Reiter, die im laufenden Kalenderjahr mindestens das 35. Lebensjahr erreichen und der Leistungsklasse 0 oder 6 angehören. Im Finale wird eine Einzel-Kür nach selbst zusammengestellter Musik geritten.

Der Punktestand wird zeitnah nach jeder Qualifikation unter Turniere aktualisiert.